Cranio Sacrale Osteopathie bei Kindern

Diese sanfte aber sehr effektive Form der Körpertherapie kann bereits sehr früh nach der Geburt angewendet werden. Manchmal reichen die kindlichen Kräfte eines Neugeborenen nicht aus, um vorgeburtliche oder bei der Geburt entstandene Spannungen oder Blockaden zu lösen. Eine Behandlung des CSS hat das Ziel diese zu erkennen, zu beheben beziehungsweise positiv zu beeinflussen.

© Pexels

Ein enger Austausch mit Eltern, Gynäkologen, Hebammen und Kinderärzten ist mir ein besonderes Anliegen. 

Auch ältere Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene können deutlich von den spannungslösenden und regulierenden Effekten einer Behandlung des Cranio Sacralen Systems profitieren.

Cranio Sacrale Osteopathie kann als vorbereitendes und ergänzendes Werkzeug den ergotherapeutischen Prozess unterstützen sowie als eigenständige Therapieform eingesetzt werden. (keine Kassenleistung)

© Antonia Baumgartner
© Pexels

Weg zur Cranio Sacralen Osteopathie

  • Zuweisung vom Kinderarzt oder Facharzt
    (Augen-, Ohren-, Zahnarzt, Neurologe, Orthopäde)
  • Termin vereinbaren
  • Eine Teilerstattung wird von vielen Zusatzversicherungen übernommen
    (keine Kassenleistung)